Vierzügige Realschule

Die im Steinhagener Rat vertretenen Fraktionen wenden sich mit einem eindringlichen Appell an die Landesregierung NRW.
In dem Brief fordern die Fraktionen, auch für das nächste Schuljahr eine Vierzügigkeit für die Realschule. Auch Sarah Süß hat sich, als Bürgermeisterin an die Landes-und Bezirksregierung gewandt. Wir hoffen durch diese gemeinsame Aktion eine vernünftige Lösung für die Familien und Kinder zu erreichen.

Lesen Sie die beiden Briefe und machen auch Sie, als betroffene oder interessierte BürgerInnen Druck in Detmold und Düsseldorf.
Wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich gerne an uns
info(at)gruene-steinhagen.de

Die Briefe:
[Brief der Fraktionen…]
[Brief der Bürgermeisterin…]

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

sechzehn − 8 =