Wir stehen dazu!

Kommunale Familienpolitik gestalten

Für die GRÜNEN ist die kommunale Familienpolitik eine Querschnittsaufgabe aller Verwaltungsbereiche und aller politischen Ausschüsse und damit ein fortlaufender Prozess für Verwaltung und Politik. Die Ziele, die im Verfahren zur „Familiengerechten Kommune“ erarbeitet wurden, sollen weiterentwickelt, aktualisiert und angepasst werden. Wir werden uns aktiv daran beteiligen. 

Frauen und Mädchen vor Gewalt schützen 

Frauen und Mädchen sind häufiger Opfer von Gewalt. Sie davor zu schützen, ist eine wichtige politische und gesellschaftliche Aufgabe. Gewalt gegen Frauen, Mädchen und Kinder hat viele Gesichter und kommt in allen gesellschaftlichen Schichten vor. Wir setzen uns dafür ein, dass Beratungsangebote und Anlaufstellen für Opfer von Gewalt erhalten und ausgebaut werden und in der Gemeinde Steinhagen bekannt und präsent sind, z.B. über den mobilen Beratungsbus der Frauenberatungsstelle. Auch die therapeutische Arbeit mit den Tätern darf nicht außer Acht gelassen werden. Die Gewaltspirale kann nur durch eine professionelle Begleitung durchbrochen werden. Eine Ausweitung der Angebote ist unserer Meinung nach zwingend notwendig. 

Die GRÜNEN unterstützen die Präventionsmaßnahmen für Mädchen und Jungen gleichermaßen in den Kindertageseinrichtungen, den Schulen, den Freizeiteinrichtungen und Sportvereinen. 

GRÜN IST

  • den Prozess der familiengerechten Kommune weiterhin aktiv zu begleiten
  • Präventionsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche zu unterstützen

Weitere Infos zum Thema
Die GRÜNEN zum Thema Familie