Gute Schulen

Gute Schulen stellen die Weichen für eine gute Bildung und weitere Entwicklung der Kinder. Kleine Klassen, die Nähe zum Wohnort, qualifizierte Ganztagsbetreuung, inklusive Beschulung, eine gute räumliche Ausstattung und ein gesundes Mittagessen machen unsere Schulen attraktiv und ermöglichen einen guten Start ins Schulleben.

Wohnortnahe Grundschulen
Dies gilt besonders für unsere Grundschulen, wohnortnahe Grundschulen mit einer Zuverlässigen Ganztagsbetreuung sind für die Kinder und die Familien sehr wichtig. Daher setzen sich die GRÜNEN sich für den Erhalt aller Grundschulen in Steinhagen ein. Wir haben uns gemeinsam, mit allen Fraktionen entschlossen die Grundschule in Brockhagen neu zu errichten. 
Wir stehen zum Schulstandort Brockhagen!

Inklusion – Gute Bildung für alle

Seit die UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung auch in Deutschland in Kraft trat, ist die gemeinsame Beschulung behinderter und nicht behinderter Menschen (Inklusion) zu einem Rechtsanspruch geworden.

Für die Familien muss es eine echte Wahlfreiheit geben, ob die Kinder eine Regelschule besuchen oder an einer Förderschule unterrichtet werden sollen. Die Steinhagener Schulen haben sich schon längst auf den Weg gemacht und auch die Förderschulen in der Trägerschaft des Kreises sind gut aufgestellt. 
Da die Kinder individuelle Bedürfnisse haben, muss die Entscheidung, welches System für das Kind und die Familie am besten geeignet ist, durch Information und Beratung erleichtert werden.
Der Rechtsanspruch auf Inklusion muss erfüllt werden, das benötigte Personal und die entsprechende Ausstattung müssen zur Verfügung stehen. 

Schulwege sicherer machen

Der Weg zur Schule soll für alle Kinder möglichst sicher sein. An vielen Orten gibt es auf dem Schulweg allerdings Gefahrenstellen, zum Beispiel unübersichtliche Kreuzungen, Ampeln mit langer Wartezeit oder sehr schmale Gehwege. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule kommen und sich selbstständig und eigenverantwortlich sicher im Straßenverkehr bewegen. Der „Walking-Bus“ ist hier ein gutes Projekt, das kreativ ausgebaut werden kann. Die Kiss & Ride Zonen machen zwar das Bringen der Kinder sicherer, sind aber für den Autotransport gedacht, wir wollen alles dafür tun, dass sie in Zukunft überflüssig werden. 

GRÜN IST

  • Schulstandorte stärken
  • vielfältige Ganztagsangebote und gutes regionales Mittagessen
  • Kinder bestmöglich fördern
  • Inklusion fördern, Wahlfreiheit erhalten
  • Schulwege sichern

Weitere Infos zum Thema
GRÜNE NRW zu Bildung