AST, Bürgerbus oder Gemeindebus – was ist richtig für Steinhagen?

Grüner Bürgerstammtisch
am 4. November um 19:30

Im Dorfbullen (Steinhägerhäuschen)

Bei der Bewältigung der Klimakrise ist die klimaschonende Mobilität ein wichtiger Faktor. Dem „Öffentlichen Personen Nahverkehr“ (ÖPNV), kommt dabei eine entscheidende Rolle zu.
Aber wer in Steinhagen ohne PKW auskommen will, oder muss kommt schnell an den Punkt, an dem die Schwächen des ÖPNV im ländlichen Raum die eigene Mobilität beeinträchtigen.
Lange Takte, hohe Fahrpreise, schlechte Verbindungen zu den Haltepunkten des Haller Willems, unkomfortable Anbindung nach Gütersloh sind nur einige Punkte, die private Wege und den Arbeitsweg erschweren.

Hier muss dringend etwas geschehen, und deshalb wollen wir dieses Thema einmal von mehreren Seiten beleuchten:
– Mit dem ÖPNV unterwegs in Steinhagen – ein Erfahrungsbericht
– Linienbündel, Verkehrsverbünde, Vergabe, wie funktioniert der ÖPNV – Input von Martin Sellenschütter (Verkehrsexperte der Grünen Kreistagsfraktion )
– der Bürgerbus in Werther, auch eine Lösung für Steinhagen? – ein Bericht von Heinz Deppermann vom Bürgerbusverein Werther

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld